Aktuelles

Neuigkeiten auf daara.de

Die Sustainable Development Goals (SDGs) in Schleswig-Holstein – Nachhaltigkeit von Küste zu Küste

Wandellabor – Ideenwerkstatt für mehr Nachhaltigkeit im Alltag Nach einem erfolgreichen Wandellabor im Februar wird es auf dem MUDDI Markt zur Kieler Woche einen weiteren Workshop mit Ilona Koglin und Marek Rhode geben. Hier soll der Frage „Was ist eigentlich ein gutes Leben?“ nachgegangen werden. Zusammen mit den Teilnehmenden werden Visionen und Ideen für mehr Nachhaltigkeit im Alltag erarbeitet.  …

weiterlesen...

Newsletter: Mobile Bildung Mai 2018

Smartphone-Rallye durch Eimsbüttel Freitag 25.05. um 16 Uhr, Treffpunkt: Fanny-Mendelssohn Platz Wer schon immer mal unsere Rallye kennenlernen wollte, hat nun eine besondere Gelegenheit. Denn diesmal präsentieren wir eine ganz besondere Rallye: Schülerinnen und Schüler einer 9. Klasse aus der Stadtteilschule Stellingen erstellten die Aufgaben rund um die Osterstraße. Am 25.05. schicken wir euch in …

weiterlesen...

European Youth Culture Award 2018

Am 7. September 2018 wird zum zweiten Mal in Berlin der European Youth Culture Award der Stiftung Respekt! vergeben. Gewinnen können ihn besonders innovative und partizipative Projekte, Initiativen und Einzelpersonen, die zum Thema Jugendkulturen & mit Jugendlichen gearbeitet oder geforscht haben. Die Einsendefrist für Nominierungen ist der 15. Juni 2018! Alle weiteren Infos finden sich …

weiterlesen...

NEWSLETTER: Fokus Textilien

 Link zum Newsletter Wer hat Ihre Kleidung hergestellt, die Sie tagtäglich am Körper tragen? Wer hat die Baumwolle geerntet, die Faser zu einem Stoff gesponnen, den Stoff gewebt, gefärbt und am Ende zu unserem Lieblingskleidungsstück zusammengenäht? Zur heute gestarteten Fashion Revolution Week stellen wir uns und Ihnen die Frage #WhoMadeMyClothes. Anlässlich des Fashion Revolution Days, …

weiterlesen...

2018 Lateinamerikatage Kiel 2018

In einem interkulturellen Programm aus Workshops, Vorträgen und kulturellen Angeboten rund um Mittel- und Südamerika bündelt das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein Veranstaltungen zu Themen der globalen Entwicklung und Nachhaltigkeit. >>> Mehr Informationen

weiterlesen...

Wettbewerb: Die Welt in unserem Einkaufswagen. Eine Spurensuche auf dem Weg weltweit hergestellter Produkte.

Schuljahr 2017-18 (zweites Halbjahr): Ein Angebot für Fachinhalte der Fächer WiPo, Geographie, Weltkunde und Verbraucherbildung der Klassenstufen 9-13. Das Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. (BEI) veranstaltet im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2017/18 den landesweiten Schulwettbewerb „Die Welt in unserem Einkaufswagen“ für die Klassenstufen 9-13 aus allen Schulformen. Die Schülerinnen und Schüler sollen die globalen Produktions- …

weiterlesen...

27.3.2018 Tagung: Nachhaltigkeit in der Lieferkette umsetzen – Das Beispiel Kakao

Die Umstellung auf nachhaltig zertifizierte Rohstoffe stellt besondere Anforderungen an Unternehmen. Am Beispiel Kakao thematisieren wir Rahmenbedingungen, Trends und Chancen für kleine und mittlere Unternehmen. Die Veranstaltung soll vor allem Unternehmer*innen aus Norddeutschland über Nachhaltigkeit in der Lieferkette informieren und über Wege, diese in die betriebliche Praxis zu bringen. Über verschiedene Aspekte des Themas wollen …

weiterlesen...

23.3.2018 Infoabend: Eine Reise durch Uganda mit afrikanischem Schmuck zum Anfassen

Das soziale Familienprojekt „Pearls of Africa“ – Jewels for a better life“ stellt sich in einer Abendveranstaltung im Weltladen in Hamburg Bergedorf vor. Zeit: 23.3.2018 – 19 Uhr Ort: Weltladen Bergedorf, Bergedorfer Schloßstraße 33, 21029 Hamburg Teilnahme: Eintritt frei Veranstalter: Weltladen Bergedorf Weitere Informationen und Kontakt: Weitere Informationen und Kontakt: Pearls of Africa, Ursula Brosch, mailpearls-of-africa.org, Tel.: 04524-7034755, www.pearls-of-africa.org und Weltladen Bergedorf, infoweltladen-bergedorf.de, Tel: …

weiterlesen...

17.3.2018 Infotag: Womens World Cafe für Migrantinnen, geflüchtete und deutsche Frauen

17.3.2018 Infotag: Womens World Cafe für Migrantinnen, geflüchtete und deutsche Frauen   Markt der Möglichkeiten, wo Beratungsstellen und Organisationen Stände haben, um sich vorzustellen, sowie Workshops und kleine Vorträge zu Frauenrechten, Frauen und Engagement, Hilfestrukturen im Bereich Frau und Gesundheit, Frauenberatung, Gewaltschutz. Dolmetscherinnen vor Ort werden zum einen die Vorträge oder Workshops übersetzen, aber auch die …

weiterlesen...