Ich bin…Du bist…

Eine Ausstellung in Kiel für die 4. bis 7. Klassen zum Umgang miteinander

Die Ausstellung und das Begleitprogramm widmen sich gezielt der Stärkung sozialer und emotionaler Kompetenzen, die notwendig sind, um für Werte einzustehen, Ängste zu überwinden und mutig zu handeln. Spielerisch, mit kreativen Ideen und kulturellen Angeboten, wird zur Eigenwahrnehmung sowie zur Akzeptanz des Anderen mit dessen individuellen Fähigkeiten und Grenzen angeregt. Die Förderung von Empathiefähigkeit steht im Mittelpunkt aller Überlegungen zu diesem Projekt. Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Susann Opel-Götz, der Autorin des Buches „Außerirdisch ist woanders“. Die Ausstellung wird ab dem 6. August  im Anscharpark gezeigt werden und richtet sich insbesondere an Schulklassen der 4. bis 7. Klassenstufe.