LEGO-Energiesystemspiel „Changing the Game“

Englische Version des Spiels bei artefact in Glücksburg ins Deutsche übertragen

„Canging the Game“ ist im Rahmen der Klimakonferenz 2009 in Kopenhagen entstanden.
Seitdem wird es auf open source-Basis in Dänisch und Englisch in unterschiedlichen Kontexten, wie zum Beispiel bei FÖJ-Seminaren oder an der Universität Kopenhagen im Studiengang „Environmental Sustainability“, gespielt.
Bei diesem Spiel handelt es sich um ein Rollenspiel zur Energiewende. In Gruppenarbeit werden Fragen der technischen Machbarkeit und der systemischen Zusammenhänge der Energiewende sowie persönliche Vorstellungen für eine nachhaltige Lebensweise in der Zukunft diskutiert. Auf der Grundlage mehrheitsfähiger Entscheidungen werden die Spielschritte geplant und durchgeführt.
Ausgelegt ist das Spiel für Menschen mit unterschiedlichen Bildungshintergründen und -richtungen.
Die „High-school Version“ kann bereits von Jugendlichen ab 13 Jahren gespielt werden.
Die Spieldauer beträgt 2,5 Stunden bei der kleinen Version und 5 Stunden bei der langen Spielvariante.
MultiplikatorInnen, die in Schulen und mit weiteren Jugend- und auch Erwachsenengruppen das Spiel durchführen können, werden ab März/April von artefact geschult.
Weitere Informationen erteilen Lena Seehausen lena.seehausen@artefact.de und Thomas Rothenberg thomas.rothenberg@artefact.de.