Afrikanische Gemeinschaft zu Lübeck

Referent

Die afrikanische Gemeinschaft zu Lübeck e.V (AGL), ist der Dachverband aller afrikanischen Vereine in Lübeck. Afrikanische Studierende gründeten sie 1990 mit dem Ziel, das Sprachrohr aller in Lübeck lebender Afrikaner zu sein und zwar in kulturellen, politischen und sozialen Belangen. Die AGL bietet Informationen über den afrikanischen Kontinent: Auf regelmäßigen Länderabenden stellt sie die Länder, die Menschen und die Kulturen Afrikas vor. Darüber hinaus bietet die AGL bei interkulturellen Veranstaltungen musikalische und tänzerische Darbietungen. Die AGL unterstützt Projekte der Entwicklungszusammenarbeit in Afrika.

Zielgruppe

  • Klasse 1 - 4
  • Klasse 5 - 7
  • Klasse 8 - 10
  • Klasse 11 - 13
  • Vorschule / Kindertagesstätte

Form des Angebotes

  • Unterrichtseinheit (2 Stunden)
  • Mitwirkung bei Projekttagen

Angebot

Die afrikanische Gemeinschaft zu Lübeck e.V (AGL), bietet folgendes für alle Altersgruppen:

Aktivitäten:

  • Kochen, Singen, Musizieren, Tanzen
  • Erzählungen über Afrika und dessen Völker
  • Präsentation von Projekten der Entwicklungszusammenarbeit
  • Trommel, Tanz und Gesang
  • afrikanischer Kochworkshop
  • Bericht und Diskussion über Konflikte auf dem afrikanischen Kontinent
  • Persönlicher Bericht über das Leben als Farbige(r) in Deutschland
  • Persönliche Bericht von afrikanischen Flüchtlingen über ihre Erfahrungen als Asylbewerber in Deutschland

Landkreise

  • Lübeck

Kosten

standard

Aktivitäten

  • Kochen
  • Musizieren
  • Singen
  • Tanzen

Themen