Weltladen Norderstedt (Eine Welt für alle e.V.)

Referent / Lernort

Der Weltladen Norderstedt, ehrenamtlich betrieben vom Verein „Eine Welt für Alle e.V.“, befindet sich in zentraler Lage in Norderstedt. Als Fachgeschäft des Fairen Handels bietet er sich als außerschulischer Lernort an. Der Weltladen wurde 2006 vom Land Schleswig-Holstein als Bildungspartner für Nachhaltigkeit zertifiziert und in 2011 für weitere fünf Jahre als zertifizierter Bildungspartner anerkannt. Der Verein ist Kulturträger der Stadt Norderstedt und führt kulturelle Veranstaltungen mit entwicklungspolitischen Themen und Bezügen durch.

Informationen zur Qualifikation/ Erfahrung der ReferentInnen:

  • zertifizierter Lernort in Schleswig-Holstein – Infos hier

Zielgruppe

  • Klasse 1 - 4
  • Klasse 5 - 7
  • Klasse 8 - 10
  • Klasse 11 - 13
  • Vorschule / Kindertagesstätte
  • Jugendgruppen

Form des Angebotes

  • Exkursion zu einem Lernort
  • Mitwirkung bei Projekttagen
  • Unterrichtsbesuch

Angebot

Der Weltladen bietet für Gruppen von Kindern und Jugendlichen, aber auch für kleine Gruppen von Erwachsenen Einführungsveranstaltungen in den Fairen Handel und Nachhaltigkeit an. Ausgangspunkt ist der Weltladen als außerschulischer Lernort und seine öko-fairen Produkte zum Beispiel Kakao und Schokolade. Wir wirken auf Nachfrage an der Gestaltung von Projekttagen und -wochen zum Thema „Eine Welt“ mit. Wir bemühen uns dabei um Bildung für nachhaltige Entwicklung zum Anfassen. Auch stehen wir in diesem Bereich arbeitenden Menschen als Berater zur Verfügung. Durchgeführt werden die Veranstaltung von einem Lehrer und von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich in den Bereich BNE eingearbeitet haben.

Landkreise

  • Segeberg

Kosten

Nach Absprache

Aktivitäten

  • Führungen
  • Sonstiges

Themen