Sustainable Development Goals

Mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs, auch Agenda 2030 genannt) wurden im September 2015 von den Vereinten Nationen (UN) Zielsetzungen formuliert, die der Sicherung einer nachhaltien Entwicklung im ökologischen, sozialen und ökonomischem Sinne dienen sollen.

Die 17 Ziele der Vereinten Nationen, die am 1. Januar 2016 mit einer Laufzeit von 15 Jahren bis 2030 in Kraft traten, treten die Nachfolge der Milleniums-Entwicklungsziele (MDG) an, die im Jahre 2015 ausliefen. Im Unterschied zu den Milleniums-Entwicklungszielen, die v.a. für die sog. Entwicklungsländern galten und soziale Entwicklungsdimensionen im Fokus hatten, gelten die Sustainable Development-Goals für alle Staaten und betonen wesentlich stärker das Thema Nachhaltigkeit. Zentrale Aspekte sind die Beseitigung von Armut und Hunger, die Reduzierung von Ungleichheit, ein besserer Schutz der Umwelt, die Gestaltung einer menschen- und ressourcen-verträglicheren Wirtschaft, die Stärkung des friedlichen Zusammenlebens der Menschen und die Partizipation der Bevölkerung an politischen Prozessen.

Leider konnten wir dazu nichts finden. Vielleicht hilft ja noch eine Suche?